Projekttag Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage auf Initiative unserer Patin der Theaterballettschule

Wir haben uns am 7.November in der Theaterballettschule MD getroffen.

Die Schulleiterin begrüßte uns. Als nächstes haben wir uns umgezogen und uns vor einem Ballettsaal wiedergetroffen und sind zusammen hineingegangen. Dann haben alle sich eine Matte genommen und haben sich im Raum verteilt. Erst wollte die Technik nicht und es hat eine Weile gedauert, die Probleme zu beheben.

Als dann alles wieder funktioniert hat, haben wir *Schwarze Adler *geschaut , das ist ein Film über Rassismus beim Fußball. Als der Film zu Ende war, haben wir über den Film und generell über Rassismus diskutiert.

Nach der Diskussion hat Frau We-Ni noch mit allen Pilates gemacht – sehr anstrengend, aber nach dem langen Sitzen ein guter Ausgleich.

Eigentlich war es anders geplant, aber die Tänzerin, die es eigentlich gemacht hätte, ist plötzlich erkrankt.

Am Sonntag wurde noch Vertretung durch einen Schauspieler gefunden, der sich dann aber auch angesteckt hatte.

Letztlich hat es aber auch mit Frau We-Ni echt Spaß gemacht.

Luca Weiß MB 21